Politik

Erfahren Sie in kleinen Tischrunden, wie Frauen von und in Dübendorf die Politik erleben und gestalten. An den Tischrunden diskutieren Frauen aus verschiedenen Altersgruppen über ihre Erfahrungen mit der Politik von früher und von heute.

Tischrunde 12:30

Gruppe A: Rosmarie Zapfl, Margit Brunner, Brigitta Würsch-Fenner; Moderation: Francescas Stockmann (Aussen 3)

Gruppe B: Heidi Johner, Sarah Kolb, Katharina Michaelowa; Moderation: Andrea Kennel (in H3)

Gruppe C: Pia Morf, Flavia Sutter, Leandra Columberg; Moderation: Stefanie Huber (in H4)

 

Tischrunde 14:00

Gruppe A: Margit Brunner, Leandra Columberg, Katharina Michaelowa; Moderation: Francescas Stockmann (in H3)

Gruppe B: Rosmarie Zapfl, Heidi Johner, Flavia Sutter; Moderation: Andrea Kennel (Aussen 3)

Gruppe C: Pia Morf, Brigitta Würsch-Fenner, Sarah Kolb; Moderation: Stefanie Huber (in H4)

 

Tischrunde 15:30

Gruppe A: Rosmarie Zapfl, Pia Morf, Flavia Sutter; Moderation: Francescas Stockmann (in H4)

Gruppe B: Brigitta Würsch-Fenner, Sarah Kolb, Katharina Michaelowa; Moderation: Andrea Kennel (in H3)

Gruppe C: Heidi Johner, Margit Brunner, Leandra Columberg; Moderation: Stefanie Huber (Aussen 3)

Das Jubiläumsfest war so schön, wie das Wetter. Was bleibt sind gute Erinnerungen, Denkanstösse, Ideen und die Videos, die als Ergänzung zu den Tischrunden gezeigt wurden.

Hier können Sie die Videoportraits über folgende Dübendorferinnen anschauen:

Rosmarie Zapfl

Heidi Johner

Flavia Sutter

Leandra Columberg

Hier der Trailer: 

In einem knappen Jahr werden in Dübendorf die politischen Gremien wie Gemeinderat, Stadtrat und Schulpflege neu gewählt. Aktuell sind im Gemeinderat 13 Frauen und 27 Männer vertreten, im Stadtrat sind es 2 und 5. Es ist wichtig, dass vermehrt Frauen in der Politik aktiv sind, denn die Entscheide betreffen uns alle.

Doch was braucht es, um als Frau in der Politik mitzuwirken? Politisch aktive Frauen aus Dübendorf organisieren zwei Veranstaltungen, um diese Fragen zu diskutieren: Politikerinnen aus Stadtrat, Gemeinderat und der Schulpflege (Parteilose ebenso wie Vertreterinnen aus dem ganzen Parteienspektrum) stellen sich vor, berichten von ihren Erfahrungen und geben Einblick in die Politik. An diesem Kursabend erfahren Sie, wie die Politik in Dübendorf funktioniert und welche Möglichkeiten Sie haben, politisch Einfluss zu nehmen.

Donnerstag 17. Juni, 19h15: Online-Veranstaltung per Zoom

Donnerstag 1. Juli, 19h15: Veranstaltung mit Workshops im Glockensaal, REZ Dübendorf, Bahnhofstrasse 37 

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!